Wenn Sie aus Ihren Fotos auf dem iPhone ein Video erstellen möchten, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Zum einen bietet das iPhone bereits unmittelbare Optionen, eine Diashow aus Fotos oder ein Video aus Live Fotos zu erstellen. Wenn Sie Ihr Video sehr individuell gestalten möchten, eignen sich Apps für die Erstellung von Videos und Diashows dagegen besser. Wir zeigen Ihnen drei Möglichkeiten, aus Fotos ein Video zu machen.

Option 1: Selbst iPhone Rückblicke erstellen

Rückblicke werden von Ihrem iPhone regelmäßig erstellt, Sie können aber auch selbst die Initiative ergreifen und aus Fotos eine Video Diashow machen. Dazu öffnen Sie die Fotos App und tippen unten auf Fotos. Jetzt können Sie sich die Fotos nach Tagen anzeigen lassen. Klicken Sie bei einem Foto von dem gewünschten Tag, von dem Sie einen Rückblick erstellen möchten, auf das Symbol mit den drei Punkten und dann auf Wiedergabe. Das Rückblick Video aus den Fotos wird dann automatisch erstellt.

Sie können dieses Video bearbeiten, indem Sie darauf tippen und dann oben Bearbeiten auswählen. Fügen Sie dann das Video zu den Rückblicken hinzu. Jetzt können Sie den Titel und das Titelbild ändern sowie weitere Fotos hinzufügen oder unerwünschte Fotos löschen. Auch die Hintergrundmusik und Abspielgeschwindigkeit können angepasst werden.

Option 2: Video mit Live Fotos auf dem iPhone erstellen

Sie benötigen keine App oder andere Anwendung, um Live-Fotos, die Sie mit Ihrem iPhone gemacht haben, in einem Video hintereinander zu reihen. Dazu wählen Sie einfach in Ihrer Foto App die gewünschten Live-Fotos aus, tippen auf Teilen und wählen als Speicherart Als Video speichern. Dann verarbeitet das iPhone die Fotos und Sie können diese in Ihrem Video Album als Video ansehen. Das wars schon.

Option 3: Diashow mit Video App auf dem iPhone erstellen

Die kostenlosen und bereits im iPhone integrierten Varianten, ein Video aus Fotos zu erstellen sind schnell und praktisch. Wenn Sie Fotos jedoch individueller in einem Video zusammenfassen möchten, lohnen sich Video Apps wie iMovie für die Gestaltung. Eine Diashow wirkt schließlich mit Effekten, Animationen und Text oder Symbolen in den Bildern lebhafter und kann eine ganz andere Aussagekraft haben. Außerdem können Sie mit einer App Übergänge selbst festlegen und Einstellungen zur Farbe, dem Zoom und der Anzeigedauer einzelner Videos machen. Im App Store erhalten Sie viele kostenlose Apps. Für sehr qualitative Apps ohne Werbeunterbrechungen kann es sich zudem lohnen, diese kostenpflichtig zu erwerben.

Sie können auch online Anwendungen nutzen, um ein Diashow Video zu gestalten. Falls Sie eine sehr professionelle Möglichkeit suchen, ein Video aus Fotos zu erstellen, können Sie auch in Erwägung ziehen, die Diashow mit Ihrem Mac zu machen. Dann haben Sie eine noch größere Auswahl an Videobearbeitungsmöglichkeiten und Software Programmen. Sie können Programme wie Movavi Video Editor Plus, iMovie, Final Cut Pro und andere verwenden.

 

Zahlreiche Möglichkeiten aus Fotos ein Video zu machen

Sie haben eine große Bandbreite an Optionen, eine Diashow aus Fotos mit dem iPhone zu machen. Die hier genannten Optionen sind praktisch und können spontan eingesetzt werden. Für einfache Videos sind die iPhone Lösungen ideal. Wenn Sie die Videos im Detail bearbeiten möchten, eignen sich App und andere Anwendungen besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.